Start

Herzlich willkommen bei der Theater Werkstatt Würzburg!

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer,
wir freuen uns über Ihren Online-Besuch bei unserem Theater im Gewölbekeller in der Rüdigerstraße 4 in Würzburg – direkt hinter dem Mainfranken Theater. Informieren Sie sich über unsere nächsten Produktionen und reservieren Sie online oder telefonisch Ihre Karte(n) – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Folgen Sie uns auch gerne bei Instagram und Facebook!   Theaterwerkstatt Würzburg bei Instagram Theaterwerkstatt Würzburg bei Facebook

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

27. November – 16. Dezember 2022

von Éric-Emmanuel Schmitt
Deutsch von Annette und Paul Bäcker

Moses lebt mit seinem depressiven Vater in der Rue Bleu in Paris. Die kleine Wohnung ist dunkel und eng. Der Junge fühlt sich ungeliebt und orientierungslos. Manchmal klaut er Konserven im Laden von Monsieur Ibrahim und glaubt, dass dieser nichts merkt. Doch der hat den jüdischen Jungen längst durchschaut.

(mehr …)

Nächste Vorstellungen:

Mi, 30.11. 20:00 Uhr

Fr, 02.12. 20:00 Uhr

Sa, 03.12. 20:00 Uhr

So, 04.12. 19:00 Uhr

Mi, 07.12. 20:00 Uhr

Sein oder Nichtsein

14. Dezember – 28. Januar 2023

Schwarze Komödie von Nick Whitby
nach dem gleichnamigen Film von Ernst Lubitsch
Drehbuch von Edwin Justus Mayer und Melchior Lengyel

Spielstätte am Oskar-Laredo-Platz 1
(Kulturspeicher / Theater Augenblick)

Warschau 1939 kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs – das Ensemble des Polski-Theaters mit dem berühmten Schauspieler-Ehepaar Josef und Maria Tura spielt notgedrungen wieder „Hamlet“, nachdem ein geplantes antifaschistisches Stück kurzfristig verboten wurde. Während Josef auf der Bühne zum großen Monolog ansetzt, macht Maria hinter der Bühne Bekanntschaft mit dem jungen Bomberpiloten Sobinski.

(mehr …)

Nächste Vorstellungen:

Mi, 14.12. 20:00 Uhr

Fr, 16.12. 20:00 Uhr

Sa, 17.12. 20:00 Uhr

So, 18.12. 19:00 Uhr

Mi, 21.12. 20:00 Uhr

Der große Gatsby

11. Februar – 25. März 2023

nach dem Roman von F. Scott Fitzgerald

New York in den „Roaring Twenties“ – Zeit des „American Dream“, des Jazz und der Prohibition. Der geheimnisvolle junge Millionär Jay Gatsby gibt legendäre Partys, auf denen sich die Reichen und Schönen der Stadt die Klinke in die Hand geben. Undurchschaubar sind nicht nur seine Geschäfte, auch um seine Herkunft ranken sich Gerüchte.

(mehr …)

Nächste Vorstellungen:

Sa, 11.02. 20:00 Uhr

Mi, 15.02. 20:00 Uhr

Fr, 17.02. 20:00 Uhr

Sa, 18.02. 20:00 Uhr

So, 19.02. 19:00 Uhr