Rio Bar

Eine Frau sitzt in einer Bar und trinkt, um zu vergessen. Sie berichtet von ihrer Hochzeit in jener Nacht, in welcher der Krieg begann.

Das Hochzeitskleid zerschneidet sie zu Verbänden für Verwundete und zu Damenbinden, sie schläft in ihm im Flüchtlingslager, verschmilzt mit ihm zur Siegesfahne und bedeckt sich damit, als sie nach dem Krieg ihren Bräutigam bei den Behörden suchen geht. Den Krieg erspürt sie mit ihrem Körper, sie denkt mit ihrem Körper und weiß, dass es nicht reicht, um die Dinge zu wissen – man muss sie spüren, um sie zu begreifen.

10 Jahre später ist die „Rio Bar“ ihr zweites Zuhause. Hier schreibt sie ihre Geschichte auf, lässt sich von Männern einladen, betrinkt sich, wacht am Morgen in fremden Betten auf. Sie hat zwar überlebt, aber auch der Krieg in ihr.

Aus der Perspektive einer Frau, die nichts mehr zu verlieren hat, erzählt Ivana Sajko bewegend, kraftvoll und mit abgründigem Humor eine bittere Geschichte aus einer Welt in Trümmern.

Aus dem Kroatischen von Alida Bremer

Aufführungsrechte: Verlag der Autoren, Frankfurt a.M.

Spieltermine

Samstag 18. September 20:00 Uhr ausverkauft

Mittwoch 22. September 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Freitag 24. September 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Samstag 25. September 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Sonntag 26. September 19:00 Uhr Karten reservieren ›

Mittwoch 29. September 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Freitag 01. Oktober 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Samstag 02. Oktober 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Sonntag 03. Oktober 19:00 Uhr Karten reservieren ›

Mittwoch 06. Oktober 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Freitag 08. Oktober 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Samstag 09. Oktober 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Sonntag 10. Oktober 19:00 Uhr Karten reservieren ›

Mittwoch 13. Oktober 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Freitag 15. Oktober 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Samstag 16. Oktober 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Sonntag 17. Oktober 19:00 Uhr Karten reservieren ›

Mittwoch 20. Oktober 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Freitag 22. Oktober 20:00 Uhr Karten reservieren ›

Samstag 23. Oktober 20:00 Uhr Karten reservieren ›